Kundendaten importieren

Wenn du schon eine Liste deines Kundenstamms haben, kannst du diese auf Paymash importieren. Die Tabelle muss der Vorlage von Paymash entsprechen, damit der Import durchgeführt werden kann. Falls du noch keine Liste hast, kannst du die Kunden einzeln erstellen. Mehr dazu: Kundendaten erfassen und bearbeiten

Wenn du dich auf app.paymash.com anmeldest und auf Kunden klickst, siehst du oben rechts ein blaues Plus. Klicke auf dieses Plus und wähle „Kunden importieren“.

Jetzt kannst du das Excel-Template herunterladen, um eine Vorlage zu bekommen. Fülle die Tabelle mit den Daten deiner Kunden und lade die Tabelle wieder hoch.

Gut zu wissen: Achte auf das Format des Datums. Programme wie Excel ändern das Datum oft automatisch zu einer verkürzten Darstellung. Das Format des Datums sollte dem entsprechen, dass du in Paymash angezeigt bekommst (Standard ist "14.06.2015"). Gib ein Hochkomma ' vor dem Datum ein, falls sich das Datum wegen Excel verändert.

Falls der Import nicht funktioniert, kannst du uns über die Chat-Funktion deine Importtabelle schicken, damit wir dir Rückmeldung geben können.

Kundendaten exportieren

Melde dich auf app.paymash.com an und gehe zu Kunden → Kunden exportieren. So erhältst du eine Excelliste mit allen erfassten Kunden.

Nutzedie Kundenanalyse, um z.B. eine Liste der treusten oder abdriftenden Kunden zu exportieren!

Mehr dazu: Kundenanalyse

War diese Antwort hilfreich für dich?