Wenn du bei der PostFinance das e-Commerce angefordert hast, erhältst du zwei Logins: Einen für den Testaccount und einen für den produktiven Account, z.B. “deinefirma” und “deinefirmaTEST”. 

Beide Accounts müssen genau gleich konfiguriert werden, damit die Zahlungen über den Webshop erfolgen können. Ein Login besteht aus einer PSP ID und einem Passwort.

Gehe wie folgt vor, um die Konfiguration im PostFinance e-Commerce durchzuführen:

1. Gehe auf die Seite https://e-payment.postfinance.ch

2. Wähle aus, ob du die Konfiguration für den Test- oder den Produktiven Account einloggen willst (diese Konfiguration muss für beide Accounts ausgeführt werden).

3. Klicke auf "Konfiguration" > "Technische Informationen".

4. Klicke auf "Daten- und Ursprungsüberprüfung"

5. Gebe nun einen SHA-IN-Parameter an, um deine Daten zu verschlüsseln. Beachte dabei die Parameter-Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Diesen Parameter wirst du später für die Konfiguration in Paymash benötigen.

Das Feld "URL der Händlerseite ..." bleibt dabei leer.

6. Klicke auf "SPEICHERN".

7. Klicke nun auf den Tab Transaktionsfeedback

8. Im Abschnitt "Standardwerte ..." gebe in allen 4 URL-Feldern folgenden Wert ein: https://app.paymash.com/webshop/payment/result

Die beiden Optionen "Ich wünsche ..." und "Bei der Umleitung ..." müssen aktiviert sein.

9. Klicke auf "SPEICHERN".

10. Im Abschnitt "Direktes Feedback ..." wählen folgende Optionen:

11. Klicke auf "SPEICHERN".

12. Im Abschnitt "Dynamische e-Commerce Parameter" müssen nun in der rechten Liste die weiter unten aufgeführten Parameter ausgewählt werden.

Um Fehler zu vermeiden (die richtige Auswahl ist entscheidend), gehe wie folgt vor:

12A. Klicke zuerst ALLE Parameter in der rechten Liste an (sie müssen alle grau hinterlegt sein) und klicke dann auf den Pfeil nach links "<" um die Parameter zu deselektieren (so ist sichergestellt, dass keine Parameter in der Liste sind, die nicht in der Liste sein dürfen).

12B. Klicke auf "SPEICHERN".

12C. Wähle nun lediglich die unten aufgelisteten Parameter aus der Liste Verfügbar aus (beim anklicken werden sie grau hinterlegt). 

Achte dich dabei darauf, dass der oberste Parameter AAVADDRESS deselektiert wird (er ist standardmässig als oberster Parameter vorselektiert, gehört aber nicht in die Liste Ausgewählt).

Auszuwählende Parameter (14):

  • BRAND
  • CARDNO
  • CN
  • COMPLUS
  • CURRENCY
  • ED
  • IP
  • NCERROR
  • ORDERID
  • PAYID
  • PM
  • STATUS
  • TRXDATE
  • VC

12D. Klicke nun auf den Pfeil nach rechts ">" um die Parameter zu selektieren

12E. Die Liste Ausgewählt auf der rechten Seite beinhaltet nun lediglich folgende 14 Parameter (zur Sicherheit eventuell nachzählen). Bei Unstimmigkeiten die Schritte unter 9 wiederholen.

  • BRAND
  • CARDNO
  • CN
  • COMPLUS
  • CURRENCY
  • ED
  • IP
  • NCERROR
  • ORDERID
  • PAYID
  • PM
  • STATUS
  • TRXDATE
  • VC

12F. Klicke auf "SPEICHERN".

13. Gebe nun einen SHA-OUT-Parameter an, um deine Daten zu verschlüsseln. Beachte dabei die Parameter-Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Diesen Parameter wirst du später für die Konfiguration in Paymash benötigen.

Achtung: Die SHA-IN- und SHA-OUT-Parameter müssen zwei unterschiedliche Zeichenketten verwenden.

14. Klicke auf "SPEICHERN".

15. In den Abschnitten "Alias-Gateway und Tokenisierung" sowie "Allgemein" sind alle Parameter und Optionen deselektiert.

16. Im Abschnitt "HTTP-Anfrage für Statusänderungen" wähle die Option "Für jede Offline-Statusänderung (Zahlung, Stornierung, ...)" aus. Gebe dann folgende URL an: https://app.paymash.com/webshop/payment/result

17. Klicke auf "SPEICHERN".

18. Der Abschnitt "Directlink" bleibt leer.



Gehe nun wie folgt vor, um die Konfiguration in Paymash durchzuführen:

1. Gehe auf https://app.paymash.com

2. Logge dich mit E-Mail und Passwort bei Paymash ein.

3. Klicke oben rechts auf "Einstellungen"

4. Klicke auf "Zahlungen"

5. Scrolle nun zum Abschnitt "Zahlungsanbieter" runter.

5A. Wähle als Zahlungsanbieter "PostFinance E-commerce" aus.

5B. Gebe deine PSP ID ein. ACHTUNG: Unterscheide hier zwischen Test- oder Produktivem Account.

5C. Gebe deine SHA-IN-Parameter genau so ein wie bei PostFinance e-Commerce.

5D. Gebe deine SHA-OUT-Parameter genau so ein wie bei PostFinance e-Commerce.

5E. Wenn du noch in der Testphase bist, aktiviere den Testmodus (siehe auch 5B).

6. Klicke auf "Speichern".

Die Konfiguration von PostFinance e-Commerce und Paymash ist nun abgeschlossen.

Um sicherzustellen, dass alles funktioniert, wie es soll, führe ein paar Testkäufe mit den PostFinance Zahlungsmitteln durch. 

Wenn du erfolgreiche Zahlungen durchgeführt hast, wird dich PostFinance “scharf” schalten. Dann kannst du Zahlungen per PostFinance e-Commerce entgegen nehmen.

War diese Antwort hilfreich für dich?