In der Gastronomiebranche gehört das Trinkgeld zum Alltag. In diesem Artikel kannst du nachlesen, wie du dein Trinkgeld mit Paymash einkassierst.

Teil 1 (Trinkgeld als Neuprodukt erstellen)

Da Trinkgeld ohne Mehrwertsteuer verrechnet werden muss, ist es wichtig, dass du ein zusätzliches Produkt mit 0.00% MWST erstellst. Befolge diese Schritte:

  • Melde dich auf https://app.mypaymash.com/ an und gehe zu den Einstellungen.

  • In den Einstellungen wähle "Firma".

  • In der Sektion Mehrwertsteuersätze kannst du nun den 0.00% MWST-Satz durch das blaue Plus abspeichern.

  • Gehe zu "Produkte" und füge ein neues Produkt hinzu indem du auf das "+" klickst.

  • Gib dem Produkt einen Namen z.B. Trinkgeld.

  • Wähle den 0.00% MWST-Satz aus.

  • Aktiviere die freie Preiseingabe.

  • Speichere das Produkt ab.

Teil 2 (Trinkgeld auf dem POS kassieren)

  • Gehe zuerst in die Paymash Einstellungen.

  • Wähle dann den Menüpunkt "Allgemeines" aus.

  • Zuunterst findest du die Trinkgeldfunktion, die du aktivieren musst.

  • Wähle "Trinkgeld" aus.

Die Funktion ist nun aktiviert und wird dir beim Bezahlvorgang angezeigt. Du kannst entweder das Total mit Trinkgeld im "Total + Tipp" Feld eingeben (1) und Paymash rechnet dir das Trinkgeld aus oder du fügst Trinkgeld im "Tipp" Feld hinzu (2) und Paymash rechnet dir dann die Totalsumme aus.

War diese Antwort hilfreich für dich?